Rezepte

Erdbeer-Bowle

1 1/2 kg Erdbeeren – gut eignet sich die Sorte Elianny. 100 g Zucker, 1 Flasche Weißwein, 2 Flaschen Sekt, 4 cl Orangenlikör, 1 Bund Minze, 2 Limetten, Eiswürfel
Erdbeeren halbieren und Limetten in Scheiben schneiden. Zucker, Orangenlikör, Wein und Sekt aufgießen und umrühren. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren Sekt und Minze dazugeben. Ein prickeliges Vergnügen!

Erdbeerlimes

Für etwa 5 Flaschen à 750 ml: 1500 g Erdbeeren, 600 g Zucker, 400 ml Wasser, 600 ml Zitronensaftkonzentrat, 700 ml Wodka, Eiswürfel und Minze
Erdbeeren pürieren. Den Zucker im Wasser einrühren und aufkochen. Erdbeeren, erkaltetes Zuckerwasser, Zitronensaft und Wodka zusammenfügen, umrühren und kalt stellen. Mit Eiswürfeln und Minze servieren. Das ideale Getränk für Sommernächte.

Erdbeermarmelade mit Vanille

1 kg Erdbeeren – alle Sorten geeignet 500 g Gelierzucker (2:1), 1 Vanilleschote, 1 Zitrone
Erdbeeren in Stücke schneiden, Vanilleschote auskratzen. Erdbeeren, Vanillemark und –schote, Gelierzucker zusammenfügen und 3 – 4 Stunden stehen lassen. Anschließend die Mischung mit dem Saft der Zitrone aufkochen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, umrühren. Dann die Vanilleschote entfernen und die Marmelade in sterile Behälter füllen. Abkühlen lassen. Ein Klassiker leicht abgewandelt!

Philadelphiatorte mit Erdbeeren

500 g Erdbeeren – am besten von der Sorte Elsanta 150 g Löffelbiskuits, 125 g Butter, 600 g Philadelphia (Doppelrahmfrischkäse), 300 g Joghurt, 3 EL Zitronensaft, 6 Blatt Gelatine, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 ml Orangensaft
Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit geschmolzener Butter in eine gefettete Springform drücken. Kalt stellen. Erdbeeren vierteln (einen Teil für die Dekoration zurückhalten). Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mischen. Die Gelatine nach Anweisung einweichen und mit Zucker und Orangensaft aufkochen. Anschließend unter die Philadelphia-Mischung rühren. Eine Schicht der Creme auf dem Boden verteilen, die Erdbeeren darauf legen und mit der restlichen Creme belegen. 3 Stunden kühlen. Anschließend die Torte mit Erdbeeren garnieren. Tolle Wirkung mit wenig Aufwand!

Erdbeer-Tiramisu

500 g Erdbeeren, 100 g Löffelbiskuits, 2 EL Zitronensaft, 250 g Mascarpone, 50 g Zucker, 250 g Quark, Zitronenmelisse und Pistazien
Erdbeeren mit Zitronensaft pürieren. Eine Hälfte des Pürees in eine flache Auflaufform geben. Darüber kommen die Löffelbiskuits. Auf diese das restliche Püree streichen. Mascarpone mit Quark und Zucker verrühren. Auf die Löffelbiskuits heben. Das Tiramisu mit Erdbeeren und Pistazien garnieren und am besten über Nacht kalt stellen. Eine süße Gaumenfreude!


Wussten Sie schon das Erdbeeren ...

... vor Krebs schützten

... Thrombosen und Infarkte vorbeugen

... die Abwehrkräfte erhöhen und so vor Infektionen schützen

... Müdigkeit und Blutarmut entgegen wirken

... die Darmflora stabilisieren

... den Bluthochdruck senken

... den Cholsterinspiegel regulieren

... gegen Gicht helfen

... entschlacken und entwässern

... vorzeitigen Haarausfall und Ergrauen verhindern

... Heiterkeit und Spannkraft vermitteln (Mangan, Folsäure)

... Nervosität und Lustlosigkeit lindern

... Genuß ohne Reue bieten, da sie nur wenige Kalorien enthalten

Unsere Standorte